SKB-Negativpreis | Schrumpelige Paprika




Mit der symbolischen Auszeichnung „Schrumpelige Paprika“, rügt SKB zum Jahresende Brandenburger, die negativ in der Öffentlichkeit aufgefallen sind.


Schrumpelige Paprika 2017 | Martina Marx

Der alljährliche Negativpreis  „Schrumpelige Paprika“ geht im Jahr 2017 an die Brandenburger Stadtverordnete Martina Marx von den Grünen. Sie hat bisher in jeder Stadtverordnetenversammlung versucht, die Presse von der Berichterstattung auszuschließen. Damit hat sie gegen die Pressefreiheit verstoßen, welche im Grundgesetz verankert ist.


Schrumpelige Paprika 2016 | Ralf Holzschuher

Auszeichnung für den Umfaller des Jahres 2016! Ralf Holzschuher bekommt vom SKB den Negativpreis #SchrumpeligePaprika….

Posted by SKB TV on Mittwoch, 4. Januar 2017

 

Schrumpelige Paprika 2014 | Werner Jumpertz

Den Weihnachtsstress möchten die Verkehrsbetriebe vermeiden, daher schließen sie ihren Servicepoint an Heiligabend und Silvester in der Steinstraße. Das heißt für die Brandenburger, kein VBBr- Kundenservice für die Feiertage.

VBBr Kundencenter in der Streinstraße

Foto: SKB TV

Die ganze Arbeit soll jetzt Tabak Schulze in der Hauptstraße am 24.12. und am 31.12. übernehmen. Anruf beim Tabakladen genügt, denkt Verkehrsbetriebe Chef Werner Jumpertz. Doch die Seniorchefin ist alles andere als begeistert von diesem Plan. Während sich die VBBR-Crew wohl ausruht, müssen bei „Tabak Schulze“ Sonderschichten im hektischen Feiertagsbetrieb gefahren werden.

Tabak Schulze

Foto: SKB TV

Jetzt reichts!

SKB verleiht als Preis für das Jahr 2014 die „Schrumpelige Paprika“ an die VBBr Geschäftsleitung. Aus unserer Sicht, das am wenigsten kundenorientierte Management der Stadt Brandenburg.

Schrumpelige Paprika

 

Die Krönung einer Negativbilanz im Jahr 2014