19-jähriger Simson- Fahrer schwer verletzt

Gepostet am 15. Mai 2013 um 15:31 Uhr
Polizei
Foto: Arno Bachert | pixelio.de

Brandenburg an der Havel | Bei einem Verkehrsunfall ist in Brandenburg am Dienstagvormittag ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der junge Mann mit seiner Simson die Potsdamer Landstraße in Richtung Innenstadt befahren, als ein 54-jähriger Autofahrer mit seinem Renault vom Parkplatz eines Supermarktes kam. Beim Abbiegen nach links Richtung Zentrumsring übersah er den Mopedfahrer und erfasst ihn. Der Brandenburger prallte in der weiteren Folge gegen die Frontscheibe des Pkw und stürzte auf die Straße. Er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden ließ sich auf etwa 2.500 Euro beziffern.

Autor
glaser