5 Schwerverletzte bei A2-Unfall

Gepostet am 19. August 2013 um 8:49 Uhr
5 Schwerverletzte bei A2-Unfall
Foto: meetingpoint

Kurz vor 12 Uhr auf der A2: Ein mit fünf Personen besetzter BMW kommt zwischen Ziesar und Wollin von der Autobahn ab, kurz vor einer Brücke trifft das Auto auf eine Leitplanke am rechten Fahrbahnrand und hebt ab. Der Wagen überschlägt sich, walzt einen Wildfangzaun nieder und bleibt an einer Brückenböschung liegen. Eine Person wurde laut Polizei aus dem Wagen geschleudert, vier weitere können dem Wrack selbst entsteigen.Feuerwehr und Rettungsdienst rücken mit einem Großaufgebot an. Sechs Rettungswagen und zwei Hubschrauber eilen zum Unfallort. Im Einsatz ist auch die FFw Ziesar. Die Einsatzkräfte zerschneiden den Wildfangzaun damit die Retter zu den Verletzten und leisten erste Hilfe. Als einer der ersten ist auch ein Pilzsammler vor Ort. Der Anästhesiepfleger unterstützt die Retter. Auch wenn die Verletzungen zum Teil schwerwiegend sind: alle fünf Autoinsassen werden lebend ins Krankenhaus gebracht, zwei per Hubschrauber, drei per Rettungswagen. Auf der A2 bildete sich ein kilometerlanger Stau. (cg1)

Autor
glaser