A2 | Schwerer LKW- Unfall

Gepostet am 18. September 2017 um 12:03 Uhr
Foto: Meetingpoint Brandenburg




Die A2 ist am Montagmorgen wegen eines Lkw-Unfalls zwischen Wollin und Ziesar in beiden Richtungen voll gesperrt worden. Laut Polizei hatte ein LKW wegen eines technischen Defekts auf dem Standstreifen angehalten. Ein weiterer Lastwagen kam danach aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und fuhr auf das parkende Fahrzeug auf. Der Lkw des Unfallverursachers fing Feuer und brannte komplett aus. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer des abgestellten Lastwagens wurde nicht verletzt. Beide LKW waren nicht mehr fahrbereit, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 250.000,-Euro.

Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende auf Brandenburgs Straßen 94 Menschen verletzt worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Insgesamt zählte die Leitstelle der Polizei von Freitag bis Sonntag 471 Unfälle.

Verwandter SKB-Artikel | Zwei Feuerwehrleute sterben auf der A2

Autor
Michael Bergemann