Anwohner in Angst | Feuerteufel wütet in Damsdorf

Gepostet am 5. Januar 2018 um 13:22 Uhr
Foto: Julian Stähle

wkda_adv1_ermitteln_728x90

Die Angst vor dem Feuerteufel geht um in Damsdorf. Schon wieder hat es in der Göhlsdorfer Straße gebrannt und schon wieder war es Brandstiftung.

Das ganze Dorf in der Gemeinde Kloster Lehnin ist in großer Sorge – sieben Mal hat der unbekannte Pyromane zugeschlagen und gezündelt. Die Polizei sucht den Täter mit Hochdruck – bislang ohne Erfolg, Hinweise gerne an die Polizei Brandenburg​ unter Telefon: 03381-5600.

Verwandter Artikel | Angst vor Feuerteufel – Erneut Brand in Damsdorf

Meetingpoint Brandenburg | Wieder Kellerbrand in Damsdorf

Wegen einem Kellerbrand musste die Feuerwehr letzte Nacht gegen 23.52 Uhr nach Damsdorf ausrücken. In der Göhlsdorfer Straße loderten die Flammen im Keller eines Mehrfamilienhauses, laut Polizei kam es dabei zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Feuerwehrleute konnte den Brand löschen, Personen wurden nicht verletzt. „Zur Brandursache dauern die Ermittlungen weiter an. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen schwerer Brandstiftung auf. Kriminaltechniker sind auch am heutigen Tage zur Spurensicherung im Einsatz“, berichtet Polizeisprecherin Juliane Mutschischk.

 

Autor
glaser