Beelitz | Autowerkstatt nach Explosion in Flammen

Gepostet am 8. Juni 2017 um 10:24 Uhr
Foto: Julian Stähle



Ein Großbrand zerstörte am Mittwochnachmittag die Werkstatt des Škoda-Autohauses Gürtler in Beelitz. Der Brand soll nach MAZ-Informationen ausgebrochen sein, als ein Mitarbeiter den Tank eines Autos wechseln wollte und sich leicht entflammbare Stoffe entzündet hätten, heißt es.

In der Werkstatt sollen mehrere Gasflaschen explodiert sein. Bei dem Unglück wurden nach Angaben der Feuerwehr vier Leute leicht und ein Mensch schwer verletzt. Zur Brandbekämpfung waren 90 Feuerwehrleute aus Beelitz, Borkheide, Seddiner See und Treuenbrietzen im Einsatz.

MAZ-Artikel | Großbrand zerstört Werkstatt in Beelitz

Autor
Michael Bergemann