Truppen-Blitzbesuch | Martin Schulz in Geltow

Gepostet am 1. Juni 2017 um 12:08 Uhr
Foto: SKB TV



Martin Schulz besuchte am Mittwoch das in Geltow ansässige Einsatzführungskommando der Bundeswehr, hier werden alle Einsätze der Bundeswehr im In- und Ausland koordiniert. Bei seinem Blitz-Besuch in der Henning-von-Treskow-Kaserne warb der SPD-Kanzlerkandidat für eine gemeinsame europäische Militärpolitik, warnte vor der „gefährlicher Aufrüstungslogik“ der USA und äußerte sich auch zu den schlechten Umfragewerten der Brandenburger SPD.

Wahlprognose Bundestagswahl 2017 | CDU führt in Brandenburg

Verwandter Artikel | Martin Schulz fordert höhere Ausgaben für Bundeswehr

Autor
Michael Bergemann