Brandenburger Band „Puls T“ im Portrait

Gepostet am 18. Februar 2014 um 6:15 Uhr
Puls T Brandenburg an der Havel | SKB TV
Foto: SKB TV

GRATIS XXL-Poster von Ihrer digitalen Vorlage drucken!

Puls-T ist die Band des Brandenburger Musikers Thoralf Pötsch. Die Mitglieder der Band sind langjährige Weggefährten und Freunde. Über viele Jahre waren die Musiker in unterschiedlichsten Bands und für unterschiedlichste Musiker und Künstler tätig. Die Bandbreite reicht dabei von Klassik über Kleinkunst, Filmmusik und Musical bis zu Rock, Pop, Funk, Metal und Electro. Zusammen gerechnet, machen hier fast 150 Jahre Bühnenerfahrung gemeinsam Musik. Musik, die sich in keinerlei Schublade einordnen lässt, die mal emotional melancholisch balladesk, mal rhythmisch komplex und treibend, aber auch orchestral, an klassische Werke erinnernd arrangiert ist. In jedem Fall abwechslungsreich, und mit Spielfreude und Augenzwinkern präsentiert. Musik die keinen Gesang braucht. Jetzt arbeiten Puls-T an der Umsetzung Pötschs Instrumentaler Musik, Stücke die schon geraume Zeit darauf warten auf der Bühne gespielt zu werden. Auch neue Musik entsteht ständig für dieses Projekt. Dank der hervorragenden Musiker der Band scheint es keine musikalischen Grenzen zu geben und man macht vor keiner Stilistik und keinem Genre halt. Puls-T sind: Thoralf Pötsch: Gitarre, komposition, arr. Daniel Mikulla: Bass Reno Schröder: Keyboard Gunnar Göritz: Drums Göran Schade: Percussion Am Freitag, den 21.02.2014. spielt die Brandenburger Band „Puls T“ im „Haus der Offiziere“ in Brandenburg. Der Gitarrist, Komponist und Kopf der Band Thoralf Pötsch wird im März, bei der weltweit zweitgrößten Musikmesse, in Frankfurt am Main, Gitarrenverstärker und Effekte für den Brandenburger Vertrieb „ Else Audio“ präsentieren.. Dafür wird ein Konzertvideo im „Haus der Offiziere“ mitgeschnitten. Einlass ab 20 Uhr! 

Autor
glaser