Breites Bündnis gegen BraMM

Gepostet am 19. Januar 2015 um 17:00 Uhr
Breites Bündnis gegen BraMM
Foto: SKB TV

www.schwab.de

Die Koordinierungsgruppe für Demokratie und Toleranz in der Havelstadt, ruft zum Protest gegen den von BraMM- Pegida für den 26. Januar angemeldeten Spaziergang durch die Havelstadt auf. Unter dem Motto „Für ein buntes und weltoffenes Brandenburg an der Havel“, soll um 18.30 Uhr auf dem Neustädtischen Markt dagegen demonstriert werden. Für die Koordinierungsgruppe zeichnet die Präsidentin der Fachhochschule, Frau Prof. Burghilde Wieneke verantwortlich. Auch der SPD Unterbezirk unterstützt diese Aktion und will damit ein Zeichen gegen die BraMM setzen.

Autor
glaser