Schock über Insolvenz | Buchhändler pleite

Gepostet am 29. Juli 2015 um 8:50 Uhr
Käufer von 67 Weltbild-Filialen nach nur sechs Monaten pleite
Foto: SKB TV

Tchibo Lieblingsstücke

Der Käufer der Weltbild-Filiale in Brandenburg an der Havel ist nach nur sechs Monaten pleite. Vor eineinhalb Jahren musste der Medienkonzern Weltbild den Gang in die Insolvenz antreten. Nun trifft dasselbe Schicksal die Buchhandelskette Lesensart aus Ahaus, das erst klürzlich 67 Weltbild-Filialen gekauft hat. 450 Mitarbeiter bangen jetzt um ihre Jobs, laut Gewerkschaft Verdi stünden die verbliebenen Beschäftigten jetzt  „vor dem Nichts“. Wie es für die Mitarbeiter in der Brandenburger Filiale weitergeht ist bisher unklar.

 

Verwandter SKKB Artikel | Weltbild-Filiale bleibt den Brandenburgern erhalten

Der Käufer der Weltbild-Filiale in Brandenburg an der Havel ist nach nur sechs Monaten pleite. Wie es für die Mitarbeiter weitergeht ist bisher unklar.SKB Bericht | http://bit.ly/1JQYX9u

Posted by Stadtfernsehen Brandenburg on Mittwoch, 29. Juli 2015

Autor
glaser