Kreisreformgegner werden verunglimpft

Gepostet am 18. November 2016 um 11:11 Uhr
Michael Brandt
Foto: SKB TV

Stromvergleich

Der Ton im Streit um die Kreisgebietsreform wird immer rauer. Jetzt werden die Befürworter der Kreisfreiheit schon als „Heulsusen“ öffentlich verunglimpft. Die ganzen Vorwürfe kommen direkt aus der Verwaltungsspitze. In seltsamer Eintracht ziehe da der SPD- Landtagsabgeordnete Ralf Holzschuher und der CDU- Beigeordnete Michael Brandt vom Leder.

Verwandter Artikel | Heftige Populismus-Vorwürfe

Autor
glaser