Europaweite Schweigeminute auch in Brandenburg

Gepostet am 16. November 2015 um 12:34 Uhr
Europaweite Schweigeminute auch in Brandenburg
Foto: Meetingpoint Brandenburg

081_Lidl-Blumen_Aktionsbanner_dynamisch_728x90

Rund 200 Brandenburger versammelten sich heute um 12 Uhr am Altstadt Markt um den Opfern der Terroranschläge von Paris zu gedenken. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke (SPD) hat gemeinsam mit Bürgermeister Steffen Scheller das Hissen der Trauerbeflaggung am Rathaus der Stadt vorgenommen.

Europaweite Schweigeminute auch in Brandenburg

Foto: Stadt Brandenburg

Bürgermeister Steffen Scheller verurteilte die Anschläge als menschenverachtend und erklärte, dass unsere Gedanken bei unseren französischen Nachbarn sind und wir gemeinsam mit ihnen um die Toten trauern. „Die europäischen Werte von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit werden wir uns auch durch die feigen Taten der Attentäter nicht nehmen lassen.“ so Steffen Scheller.

Autor
glaser