Experten raten ab jetzt zur Grippeschutzimpfung

Gepostet am 10. November 2014 um 15:19 Uhr
Mathias Zurke
Foto: SKB TV

Arzneimittel und Gesundheitsprodukte bei APONEO bestellen und sparen

Jährlich infizieren sich etwa 3 bis 5 Millionen Menschen weltweit mit der Virusgrippe. Kinder sind mit einem Anteil von 20 bis 30 % besonders häufig betroffen. Sie können sich und Ihr Kind vor dieser hochansteckenden Virusinfektion durch eine regelmäßige Impfung schützen.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Immunsystem alle Kräfte auf die Bekämpfung des Infekts verwenden kann. Das heißt konkret: Meiden Sie Alkohol und Nikotin und sorgen Sie durch angemessene Kleidung für gleichmäßige Wärme. Ein warmes Fußbad hat sich gerade in dieser ersten Erkältungsphase bewährt, da es den Körper vor Unterkühlung schützt und zudem auch die Durchblutung der Schleimhäute in den oberen Atemwegen anregt – das ist wichtig, damit die Abwehrfunktion der Nasen- und Rachenschleimhäute optimal funktioniert.

LINK | Patientenportal Grippeschutz

Autor
glaser