Großes Familiensportfest in Brandenburg an der Havel

Gepostet am 11. Juni 2014 um 14:13 Uhr
Kinder- und Jugendsportspiele: Mehr als 5.000 Teilnehmer bei Brandenburgs größtem Sport-Wettbewerb
Foto: Andreas Zöllick | pixelio.de

aktion_5Prozent_728x90

Wenn am Wochenende rund 4.400 junge Sportlerinnen und Sportler bei den 10. Kinder- und Jugendsportspielen in Brandenburg an der Havel um die besten Platzierungen kämpfen, wird es viele kleine und große Höhepunkte geben. Ein ganz besonderes Highlight, das es für alle Aktiven der 22 Sportarten gleichermaßen, vor allem aber auch für alle Familien und Sportbegeisterte aus der ganzen Region geben wird, präsentiert sich am Sonnabend (14.06.) an der Regattastrecke. Ab 20 Uhr zeigt hier der Landessportbund Brandenburg (LSB) zusammen mit dem Märkischen TurnerBund (MTB) eine bunte Sportschau. 

MTB-Präsident, Klaus Zacharias, Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, LSB-Geschäftsführer Andreas Gerlach, Gerhard Wartenberg, LSB und Bernd Schenke, Vizepräsident MTB (v.l.n.r.)

Foto: Stadt Brandenburg

Zu bestaunen gibt es temporeiche und atemberaubende Acts, etwa von den Rhönradfahrern aus Strausberg, der Artistenschule aus Berlin, den Wasserskifahrern aus Caputh oder den Sportakrobaten des ESV Kirchmöser. Die Sportschau gibt einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der Sportlerinnen und Sportler aus ganz Brandenburg und Berlin. Nicht umsonst sind unter den Aktiven Olympiateilnehmer, Weltmeister, Europameister und deutsche Meister.

Wer die Sportschau hautnah erleben möchte, kann die Tickets beim Stadtsportbund (Am Gallberg 1) oder an der Abendkasse erwerben. Erwachsene zahlen 9,50 Euro, Kinder 5 Euro.

Familien sollten sich am Sonnabend allerdings schon etwas eher auf den Weg zur Regattastrecke machen. Von 10 bis 16 Uhr können sich Kinder und Eltern bei einem großen Familiensportfest austoben und zahlreiche Sport- und Bewegungsangebote ausprobieren. Die Brandenburgische Sportjugend (BSJ) des LSB baut dafür Europas größte mobile Kletterwand auf. Wer nicht ganz so hoch hinaus will, kann sich auf Vierer-Bungee-Trampolinen, Soccerfeldern, Hüpfburgen oder am Biathlon-Schießstand versuchen. Auf die Kleinsten wartet eine besondere Überraschung: Zwischen 13 und 16 Uhr wird der Sandmann an der Regattastrecke erwartet. Alle Angebote des Familiensportfestes sind kostenfrei. 

Link zum LSB  | Verwandter Artikel der Stadt Brandenburg

Autor
glaser