Fashionday

Gepostet am 10. September 2013 um 11:09 Uhr
Fashionday
SKB Moderatorin Ulrike Haase

Lässiger Herbstlook, verspieltes Freizeitoutfit oder festliches Hochzeitskleid: Die Havelstadt ist in Sachen Mode längst nicht so verstaubt, wie manch Brandenburger glauben möchten. Am Freitag  zeigten mehr als 30 Innenstadthändler beim Fashion-Day die aktuellen Trends. Weit mehr als 100 Freizeitmodelle hatten sich dafür bereiterklärt, im Vorfeld Schulungen absolviert und gestern immer wieder rasant umgezogen. Zwei Stunden lang gings auf dem mit rotem Teppich ausgelegten Laufsteg auf und ab, alles unter den Augen vieler Zuschauer. Clever gemacht: Im Nachgang ließen zahlreiche Händler ihre Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet und sorgten so für den ein oder anderen Spontan-Einkauf. Auf Kritik stieß bei manch einem Besucher nur, dass nach dem Fashion-Day gleich mit der Demontage der Bühne begonnen wurde. „Jetzt wo der Platz voll ist hätte man doch noch was machen können, Musik oder eine kleine Party zum Beispiel“, meint exemplarisch Besucher Martin Scharlach. (cg1)

Autor
glaser