Feuer verwüstet historische Gebäude in der Altstadt

Gepostet am 18. Mai 2016 um 9:22 Uhr

www.hagebau.de

Ein Feuer in der Altstadt hat am Samstag vier historische Wohnhäuser teilweise schwer beschädigt. Mehrere Wohnhäuser wurden geräumt, 24 Anwohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts schwerer Brandstiftung. „Trotz des sofortigen Einsatzes mehrerer Feuerwehren breitete sich der Brand schnell aus“, erklärte eine Polizeisprecherin. Die Flammen griffen schnell auf drei benachbarte Gebäude über. Die vier Häuser sind vorerst nicht mehr bewohnbar. Sie sind nach Angaben von Anwohnern teilweise mehrere hundert Jahre alt.

Derweil gibt es in der Stadt eine breite Welle der Unterstützung. Von angebotenen Sachspenden bis hin zu Geldleistungen haben mehrere Havelstädter bereits Angebote gemacht. Ein offizielles Spendenkonto ist bisher noch nicht bekannt. Dietlind Tiemann: „Die große Solidarität der Bürger mit den Opfern des Häuserbrandes ist beeindruckend und zeigt den Zusammenhalt in unserer Stadt.“


Feuer in der AltstadtFeuer zerstört 4 Häuser! In der Nacht zum Samstag spielten sich in der Brandenburger Altstadt dramatische Szenen ab. Mit einem Großaufgebot versuchten die Brandbekämpfer bis in die Morgenstunden die Flammen unter Kontrolle zu bekommen.

#Brandenburg | www.skb-tv.de

Posted by SKB TV on Samstag, 14. Mai 2016

Autor
glaser