Frau hingerichtet | Mordkommission ermittelt in Mögelin

Gepostet am 12. Februar 2018 um 14:39 Uhr
Foto: SKB TV




Im havelländischen Mögelin bei Premnitz ist am Sonnabendabend eine Frau erschossen worden. Zeugen hatten das Opfer in einem auf einem Feldweg stehenden Wagen entdeckt und die Polizei informiert.

Sie sei nicht mehr ansprechbar gewesen, Schussverletzungen seien offensichtlich gewesen. Herbeieilende Rettungskräfte hatten nach Eintreffen noch versucht, die Frau wiederzubeleben, allerdings vergeblich. Ein Notarzt stellte schließlich den Tod fest.

Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an. „Auf Grund der im Zuge der Ermittlungen gewonnenen Erkenntnisse ist von einem Gewaltverbrechen auszugehen“, hieß es in einer Mitteilung. Eine zwölfköpfige Ermittlungsgruppe ist nun eingerichtet worden. Derzeit werden Spuren weiter ausgewertet und Zeugen vernommen. Ein konkreter Tatverdacht habe sich bislang allerdings noch nicht ergeben. Aus ermittlungstaktischen Gründen werden derzeit keine weiteren Angaben zum mutmaßlichen Mordfall bekannt gegeben.

Autor
glaser