Fußball | BSC Süd 05 punktet mit Niederlage

Gepostet am 22. März 2016 um 6:39 Uhr
Özkan Gümüs | Trainer von BSC Süd 05
Foto: SKB TV

BS_25_DE_728x90.jpg

Der BSC Süd 05 verlor sein erstes Spiel unter der Leitung des neuen Trainers Özkan Gümüs bei den Amateuren des FC Hansa Rostock mit 5:0 (3:0). Unglücklicher konnte der Einstand nicht sein, denn bereits nach 60 Sekunden hieß es 1:0 für die Gastgeber, als Crumbach eine Eingabe nur abprallen ließ und Haritos den Ball per Kopf über die Linie drückte. Unbeeindruckt begannen die besten 25 Minuten der Gäste, die 05er wurden gleichwertig. Gouhari hatte bereits in der 3.Minute den Ausgleich auf den Fuß, jedoch strich sein Schuss von der Strafraumgrenze knapp am Pfosten vorbei. Danach verfehlte Rene Görisch (9.) und sein Kopfball (22.) konnte Schröder im Tor der Gastgeber entschärfen. Die technisch versierten Gastgeber kamen immer wieder mit schnell über die Außen vorgetragenen Angriffen Richtung Brandenburger Strafraum.Einer dieser Angriffe führte in der 33.Minute zum 2:0, als eine Eingabe von der linken Seite nicht verhindert werden konnte und Kretschmer den Ball über die Linie drückte. Da bereits eine Minute später (34.) eine ähnliche Situation zum 3:0 führte war eine Vorentscheidung gefallen. Zu allem Überfluss sah Sanyang nach wiederholtem Foulspiel noch vor der Pause die Gelb-Rote Karte (44.).

Nach der Pause lief in der Vorwärtsbewegung der Brandenburger wenig, zumal auch Aslan in der 57.Minute die Ampelkarte sah. Mit neun Mann ging es nun nur noch um Schadensbegrenzung. Da auch die Hanseaten nicht mehr mit dem Druck der ersten Hälfte agierten verflachte das Spiel zusehends. So sorgten zwei umstrittene Elfmeterentscheidungen zu Gunsten der Gastgeber für den 5:0 Endstand. Den Strafstoß zum 4:0, nach Foul Gomes-Borges, verwandelte in der 72.Minute Özcan sicher, den zum 5:0 Haritos (78.). Somit wird auf Grund der zwei Gelb-Roten Karten die Personalsituation für das amSonnabend stattfindende Nachholspiel gegen den SV Altlüdersdorf nicht einfacher, zumal hinter dem Einsatz von Mauersberger und Rahden weiterhin Fragezeichen stehen. (Spielbericht von Dieter Seewald)

Fußball: FC Hansa Rostock II – BSC Süd 05  5:0 (3:0)

Foto: Facebook | BSC Süd 05‎

Unsere Männer haben heute bei der U21 des F.C. Hansa Rostock mit 5:0 (3:0) verloren. Außerdem gab es für Sanyang (45.Min.) und Aslan (61.) einen Platzverweis.

Posted by BSC Süd 05 on Sonntag, 20. März 2016

Verwandter Artikel | BSC Süd 05 trennt sich von Trainer Steffen Borkowski

Autor
glaser