Potsdam | Größte Job- und Ausbildungsmesse eröffnet

Gepostet am 15. März 2017 um 13:18 Uhr
Größte Job- und Ausbildungsmesse eröffnet
Foto: SKB TV




Es ist immer schwieriger Ausbildungsplätze mit willigen Lehrlingen zu besetzten. Das ist längst kein Geheimnis mehr. Deswegen wurden bei der 13. JOBinlae in Potsdam die Angebote aus der Region gebündelt präsentiert. Auch aus Brandenburg an der Havel wurden viele Stellen angeboten.

In Potsdam fand am Mittwoch, 16.03.2016, bereits zum 12. Mal die größte Ausbildungs- und Jobmesse für die Region Potsdam, Brandenburg an der Havel und Potsdam-Mittelmark, die JOBinale, statt. Organisiert wird die JOBinale von den Jobcentern der Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel, sowie vom Landkreis Potsdam-Mittelmark und der Agentur für Arbeit Potsdam. Dieses Jahr lag die Federführung bei dem Jobcenter der Havelstadt.

Im Rahmen des Messerundganges informierten sich die Vertreter der Städte und Jobcenter über die Angebote (hier am Stand von Heidelberger Druckmaschinen AG)

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann sagte zur Eröffnung: „Es wird auf dieser Messe deutlich, dass sich eine gesamte Region präsentiert und um Auszubildende und Fachkräfte wirbt. Unsere Jobcenter bieten hier eine kompetente Beratung und Begleitung an.“ Sie stellte außerdem fest, dass bei den ersten Ausbildungsmessen verstärkt Ausbildungsberufe und –plätze gesucht wurden und heute vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels vermehrt um Auszubildende und Fachkräfte geworben wird. In der Waschhaus Arena und in der Schinkelhalle Potsdam konnten sich Jugendliche und Interessierte die 76 ausstellenden Einrichtungen und Unternehmen, die regionale Ausbildungs- und Arbeitsplätze anbieten, besuchen.

Alle Infos zur JOBinale finden Sie im Internet auf www.jobinale.de.


Auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz oder Praktikum? Aktuell gibt es 643 zu besetzende Lehrstellen und 81…

Posted by SKB TV on Freitag, 10. März 2017

Autor
Michael Bergemann

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

*


3 + = 4