Großer Bahnhof in Brandenburg

Gepostet am 25. September 2014 um 12:35 Uhr
Dr. Dietlind Tiemann im Gespräch mit dem DB-Vorstandsvorsitzenden Dr. Rüdiger Grube
Foto: Stadt Brandenburg

Zu den Angeboten der Woche

Am Rande der Eröffnung der InnoTrans 2014 nutzte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann die Gelegenheit, mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, über die Vorbereitungen zur offiziellen Eröffnung des sanierten Hauptbahnhofes ins Gespräch zu kommen.

 

„Wir haben über 5,1 Mio. in die Sanierung und Neugestaltung unseres Hauptbahnhofes investiert. Zusammen mit den 12,5 Mio. Euro für das neugestaltete Bahnhofsumfeld und den neuen Vorplatz sowie Straßen, Schienen und Parkplätze ist unser Hauptbahnhof wieder ein sehenswürdiger Eingang in unsere Stadt geworden.

Runde mit Wirtschaftsminister Ralf Christoffers, Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann ZAB Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt sowie die Geschäftsführung der Thormählen Schweißtechnik und der Villmann Gruppe

Foto: SKB TV

Wir freuen uns, dass wir den Brandenburgerinnen und Brandenburgern und unseren Gästen von Außerhalb dieses Stück Stadtgeschichte in neuer Form wieder zur Verfügung stellen können. Für die Vorweihnachtszeit planen wir eine feierliche Eröffnung und würden uns freuen, wenn Vertreter der DB AG an dieser schönen Gelegenheit, einen Bahnhof wieder zu eröffnen, teilnehmen würden.“ so Dietlind Tiemann Bahnchef Dr. Grube sagte der Oberbürgermeisterin zu, dass Seitens der DB AG nach Möglichkeit gerne er persönlich oder ein Vorstandsvertreter zur Wiedereröffnung kommt.

Dr. Dietlind Tiemann (CDU) bei der Gleisbaumechanik aus Kirchmöser

Foto: SKB TV

Autor
glaser