Jugendliche kokeln und setzen Sportplatz in Brand

Gepostet am 22. Juni 2017 um 12:18 Uhr
Foto: Julian Stähle



In Fichtenwalde (Potsdam-Mittelmark) haben Jugendliche am Mittwochnachmittag mit Feuer gespielt und aus Versehen einen Container-Bau des örtlichen Sportvereins in Brand gesetzt. Die komplette Sport-Ausrüstung von Trikots über Bälle bis hin zu den Sportgeräten wurden vernichtet. Auch das Festzelt sowie die Bierzeltgarnitur des Ortes wurden kurz vor dem anstehenden Sommerfest zerstört. Schaden mindestens 50.000 Euro.

Autor
glaser