Känguru auf der Flucht

Gepostet am 25. November 2014 um 6:50 Uhr
Känguru auf der Flucht
Foto: Dieter Schütz | pixelio.de

Ein ausgebüxtes Känguru hat in Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) Aufsehen erregt, denn mehrere Autofahrer versuchten am Montagmorgen im Bereich der Autobahnauffahrt Groß Kreutz das Tier einzufangen. Das Beuteltier war aus einer privaten Haltung entflohen und drohte auf die Autobahn zu springen. Die Beamten versuchten gemeinsam mit Angehörigen der Feuerwehr, der Tierrettung sowie dem örtlichen Ordnungsamt das Tier zu fangen. Dies misslang jedoch und das Känguru entkam über eine Wiese in unbekannte Richtung.

Autor
glaser