Lebensretter | DLRG Brandenburg holt Stern des Sports

Gepostet am 20. Oktober 2017 um 10:53 Uhr
Foto: SKB TV



Bei der gestrigen Preisverleihung in der Brandenburger Staatskanzlei wurde der hiesige DLRG Stadtverband mit dem „Großen Stern des Sports“ in Silber ausgezeichnet.

Konkret würdigte die Jury das Projekt „Kindergartentag – Wir machen wasserfest“, dabei lernen Mädchen und Jungen aus mehr als 80 Kitas und Grundschulen, sich sicher im Wasser zu bewegen.

Die DLRG ist Landessieger von fast 50 Bewerbungen und wird damit am 24.1.2018 am Bundeswettbewerb „Sterne des Sports“ teilnehmen und das Land Brandenburg vertreten.

Verwandter SKB-Artikel | Tödliche Badeunfälle – DLRG schlägt Alarm

Bürgermeister Steffen Scheller: 
„Das ehrenamtliche Engagement mit weit über 100 Kursen „Wir machen wasserfest“ ist eine beeindruckende Leistung und ein echtes Aushängeschild für unsere Stadt Brandenburg an der Havel und unser ganzes Land! Dieser Preis steht auch stellvertretend für das gesamte Ehrenamt im Sport. Mein großer Dank geht deshalb auch an alle ehrenamtlich Tätige, ohne die der Breitensport in unserem Land und in unserer Stadt nicht möglich wäre.“

 

Autor
Michael Bergemann