Krimimarathon | Bestsellerautor im Fontane-Klub

Gepostet am 14. November 2016 um 10:37 Uhr
Alexander Hartung
Foto: Alexander Hartung | Facebook

Die Adria mit AIDA erleben.

Ein Lese-Event der besonderen Art erwartet die Havelstädter am 19. November im Fontane-Klub. Sein Sie am Samstag mit dabei, wenn die Geschichte um den Ermittler Jan Tommen aus „Die Erinnerung so kalt“ beim größten Krimifestival von Berlin-Brandenburg auf der Bühne zum Leben erwacht. Es erwartet Sie eine spannende und außergewöhnliche Lese-Inszenierung des jüngsten Thrillers von Bestsellerautor Alexander Hartung.

Alexander Hartung wurde 1970 in Mannheim geboren. Schon während seines Volkswirtschaftsstudiums begann er mit dem Schreiben und entdeckte seine Liebe zu Krimis. Mit den ersten drei Bänden der Jan Tommen-Serie eroberte er die Kindle-Bestsellerliste. Nun liefert er mit »Die Erinnerung so kalt« (Band 4) neuen Stoff für Fans der Reihe.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 € | Reservierung: 03381-793277 | www.fontane-klub.de

Buch „Die Erinnerung so kalt“

Alexander Hartungs neuester Krimi dreht sich um eine bis zur Unkenntlichkeit verkohlte Leiche, die die Berliner Kripo um Kommissar Tommen vor ein Rätsel stellt.

Autor
Michael Bergemann