Linke will den BER-Taler

Gepostet am 10. Dezember 2014 um 14:17 Uhr
Linke will den BER-Taler
Grafik: SKB TV | Foto: Lupo / pixelio.de

ad_superbanner_flugzeug3_728x90.jpgDie Idee eines sogenannten „BER-Talers“ findet positiven Anklang bei Brandenburgs Linken. Finanzminister Görke brachte gestern eine mögliche Abgabe aller Flugpassagiere in einer Fraktionssitzung ins Gespräch. Der sogenannte „BER-Taler“, könne als minimaler Betrag (50 Cent) von jedem Fluggast erhoben werden, der in Schönefeld ankomme oder abfliege. Durch den freiwilligen Kauf eines „BER-Talers“ könnte sich so jeder daran beteiligen, Konzepte für die Entwicklung des Flughafenumfeldes mit zu finanzieren.

SKB Beitrag vom  07.01.2013 | Schon wieder muss die Eröffnung des künftigen Großflughafen verschoben werden

Autor
glaser