Ludwig | Bedauern für Ausgrenzung der AfD geäußert

Gepostet am 11. November 2016 um 7:08 Uhr
Dr. Saskia Ludwig (CDU)
Foto: SKB TV

Wein direkt vom Winzer

Im SKB-Interview stellt die Landtagsabgeordnete Saskia Ludwig , die offizielle CDU-Linie der „Nicht-Kooperation“ der Partei mit der AfD in Sachen Kreisreform in Frage. Man müsse in Bezug auf die AfD „miteinander, nicht übereinander reden“, so Ludwig. Tabuisierung sei der falsche Weg.

Saskia Ludwig wird 2017 im Wahlkreis 61 (Potsdam, TF & PM) für die CDU Brandenburg in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Verwandter Artikel | Saskia Ludwig flirtet wieder mit AfD

Verwandter Artikel | Die CDU nominiert Saskia Ludwig – Eine AfD-Nahe im Aufwind


Verwandter SKB-Artikel | Bayerischer Abend im rot roten Brandenburg

Autor
Michael Bergemann