Mehr Kies für Maurer & Co

Gepostet am 6. Juli 2015 um 11:36 Uhr

Billy_9505933_728x90

Vom Maurer, über den Zimmerer bis zum Fliesenleger – rund 510 Baubeschäftigte in Brandenburg an der Havel bekommen mehr Geld. Zum Juni sind die Löhne im Bauhauptgewerbe um 3,3 Prozent gestiegen. So hat ein gelernter Maurer Anspruch auf gut 95 Euro mehr in der Lohntüte. Die IG BAU Mark Brandenburg rät den Beschäftigten in der Branche, ihren Juni-Lohn zu überprüfen. „Jeder sollte kontrollieren, ob er in der richtigen Lohngruppe ist und die tarifliche Erhöhung mit der nächsten Auszahlung im Juli tatsächlich bekommen hat. Auch für die Azubis auf dem Bau gibt es 20 Euro mehr“, sagt Bezirkschef Rudi Wiggert.

Für Fragen rund um Lohn und Gehalt hat die IG BAU eine Service-Line geschaltet | Rufnummer: 0391 – 40 85 232 

Verwandter SKB Beitrag | Ausbildung & Resozialisierung in der JVA Brandenburg

Autor
glaser