METRO jetzt auch in Brandenburg an der Havel

Gepostet am 16. Februar 2016 um 10:52 Uhr
Zur Wiedereröffnung des ehemaligen C+C SCHAPER Marktes in Brandenburg unter dem neuen Konzept METRO GASTRO begrüßten Mitglieder der Gruppe „Zeitreise Brandenburg“ (ganz links bzw. rechts) neben Kunden und Mitarbeitern auch Gäste aus der lokalen Politik (von links): Hans-Artur Kaufmann, Technical Operations METRO Cash & Carry Deutschland, Guido Mischok, Regional Manager Berlin/Brandenburg, Steffen Scheller, Bürgermeister Stadt Brandenburg, Mario Elisath, Geschäftsleiter METRO GASTRO Brandenburg und Frank Jaeniche, Vertriebsleiter METRO Cash & Carry Deutschland.
Foto: Metrogroup

www.flixbus.de

Am vergangenen Freitag wurde der ehemalige C+C SCHAPER-Markt in Brandenburg an der Havel unter dem neuen Namen METRO GASTRO wiedereröffnet. „Die Zusammenführung unserer C+C SCHAPERMärkte unter dem Namen der METRO stellt einen Meilenstein in unserem Transformationsprozess dar“, erklärte Frans Hartong, Geschäftsführer Vertrieb METRO Cash & Carry Deutschland. Mit der klaren Ausrichtung des METRO GASTRO-Konzepts auf die professionellen Kunden aus Gastronomie und Handel bleibt der bisherige Fokus von C+C SCHAPER erhalten, sodass die Kunden in Brandenburg an der Havel auch weiterhin von einem kompakten Markt mit kurzen Laufwegen, schnellen Kassenprozessen und einer optimalen Platzierung von Großmengen profitieren.

Auch die Ansprechpartner und die persönliche Atmosphäre im Markt ändern sich nicht. Von METRO fließt ein optimiertes Kernsortiment im Bereich Food mit Produkten, die speziell auf die Bedürfnisse der verschiedenen Kundengruppen zugeschnitten sind, ein. Diese werden ergänzt um Non-Food-Profiartikel für den täglichen Bedarf. Außerdem erhalten METRO GASTRO-Kunden ab sofort Zugang zu allen METRO-Märkten und können somit sämtliche Angebote und Services der METRO-Märkte mitnutzen.

METRO | Vertriebskanäle - Sales Channels

Foto: Metrogroup

Hintergrund:

Die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH betreibt mit mehr als 15.000 Mitarbeitern 107 Cash & Carry-Märkte in Deutschland. Rund vier Millionen Kunden vertrauen auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens, das international in 26 Ländern mit mehr als 750 Märkten aktiv ist. Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte einen Umsatz von rund 59 Mrd. € im Geschäftsjahr 2014/15 Das Unternehmen ist in 30 Ländern an mehr als 2.000 Standorten tätig und beschäftigt rund 230.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: METRO/MAKRO Cash & Carry – international führend im Großhandel, Media Markt und Saturn – europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Real SB-Warenhäuser.

Autor
Michael Bergemann