Mildes Urteil | Bewährung für den Todesraser von Derwitz

Gepostet am 1. Februar 2018 um 16:19 Uhr




190 km/h auf dem Tacho – eine Frau musste sterben! Während beim Wett-Rasen am Berliner Kurfürstendamm sogar von Mord gesprochen wird, kommt der Todesraser von Derwitz mit  einer Bewährungsstrafe davon.

Julian Stähle und Michael Bergemann haben gestern den Prozess am Amtsgericht Potsdam verfolgt.

Verwandter Artikel | Bewährung für Raser nach tödlichem Unfall auf B1

Autor
Michael Bergemann