Ministerpräsident soll mit Rücktritt gedroht haben

Gepostet am 13. Oktober 2017 um 17:05 Uhr
Dietmar Woidke
Foto: SKB TV



Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gerät wegen der Kreisreform immer stärker unter Druck. Laut einem Bericht der Märkischen Oderzeitung soll er auf einer Klausurtagung mit seinem Rücktritt und Neuwahlen gedroht haben.

Verwandter MOZ-Artikel | Woidke droht mit Neuwahlen

Autor
Michael Bergemann