Ministerpräsident Woidke spricht Machtwort

Gepostet am 8. April 2014 um 12:21 Uhr
Ministerpräsident Dietmar Woidke
Foto: SKB TV

bodywear_728x90

Nachdem SPD Parteichef Ralf Holzschuher wochenlang zugesehen hat, wie die drei SPD Abweichler Pogadl, Förster und Helmes sich auf die Pro Kirchmöser Liste zur Kommunalwahl setzen ließen, hat Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) nun die Faxen dicke. In einem Brief, welcher SKB vorliegt, lässt Woidke den dreien eine Frist von einer Woche.  Sollten sich die drei nicht innerhalb dieser Frist von Pro Kirchmöser distanzieren, fliegen sie noch vor Ostern aus der SPD.

Ministerpräsident Woidke spricht Machtwort

Quelle: SPD Brandenburg

Autor
glaser