VBBr Skandal zur Kanu EM

Gepostet am 12. Juli 2014 um 12:18 Uhr
VBBr Geschäftsführer Werner Jumpertz
VBBr Geschäftsführer Werner Jumpertz | Foto: SKB TV

Bonitaetscheck 728x90

Es ist Kanu EM in der Havelstadt und keiner kommt hin. Die Buslinie P, welche zur Regattastrecke fährt, wird von den Verkehrsbetrieben am Sportwochenende nicht bedient. Veranstalter, Bürger und Behindertenverbände laufen Sturm. Der Höhepunkt ist die Stellungnahme des VBBr Geschäftsführer Werner Jumpertz gegenüber der MAZ: „Die Strecke rechnet sich nicht, die Leute sollen mit der Buslinie C zum Beetzseecenter fahren und dann laufen.“ Ein Schlag ins Gesicht für alle Fahrgäste in unserer Stadt.

Verwandter MAZ Artikel | Es fährt kein Bus zur Kanu-EM

Autor
glaser