Olivier Tardy bei Brandenburger Operngala

Gepostet am 3. September 2015 um 15:47 Uhr
Olivier Tardy bei Brandenburger Operngala
Foto: SKB TV

David Garrett Tickets bei www.eventim.de

Am kommenden Samstag gibt es in der Havelstadt ein Hochkarätiges Musikereignis. Im Theater musizieren die Brandenburger Symphoniker mit Olivier Tardy die Brandenburger Operngala 2015.

Die diesjährige Saison wird mit der Operngala unter dem Motto In fernem Land mit einer zweistündigen Zeitreise zu den Schauplätzen musikdramatischer Meisterwerke des 19. Jahrhunderts eröffnet. Die titelgebende Gralserzählung aus Richard Wagners LOHENGRIN (Handlungsort ist Antwerpen vor 1000 Jahren) ist ebenso dabei wie Arien und Duette aus Verdis OTELLO (Zypern vor 500 Jahren) und Massenets Oper MANON, die den Zuschauer ins Paris des 18. Jahrhunderts entführt. Mit Tschaikowskys EUGEN ONEGIN (St. Petersburg) und Leoncavallos DER BAJAZZO (Kalabrien) stehen weitere in der Publikumsgunst liegende Opernklassiker auf dem Programm. Ganz gleich wie lange die Konflikte der Helden zurückliegen, geben die Geschichten von Sehnsucht und Liebe, Eifersucht und Tod den Blick frei auf unsere eigenen Befindlichkeiten, Ängste und Hoffnungen.

Olivier Tardy bei Brandenburger Operngala

Foto: SKB TV

Für den Prolog des Tonio aus Der Bajazzo und die Gremin-Arie aus Eugen Onegin, Ein jeder kennt die Lieb` auf Erden, konnte der Bassbariton Alban Lenzen gewonnen werden, der schon 2013 in Don Quichotte und als Hans Sachs das Publikum begeisterte. Der Tenor Milan Bozhkov und die Sopranistin Betsy Horne, die beide im Vorjahr ihre Mitwirkung an der Gala kurzfristig absagen mussten, haben sich in diesem Jahr bereit erklärt, als Tatjana und Lenski (Eugen Onegin) in Brandenburg zu gastieren. Betsy Horne steht am Beginn einer viel versprechenden Sängerlaufbahn, die sie 2016 als Arabella in der gleichnamigen Oper von Richard Strauss ans Leipziger Opernhaus führen wird. Weitere Mitwirkende sind Katja Bördner (Manon, Desdemona) und der englische Tenor Hugo Mallet (Otello, Lohengrin). Das Theater verspricht zudem Überraschungs – Ehrengäste, die dem Opernkonzert eine besondere Note verleihen werden.

Olivier Tardy bei Brandenburger Operngala

Foto: SKB TV

 

Brandenburger Theater  | Kartentelefon: 03381/511-111

Autor
glaser