Nachrichten und TV Beiträge aus Brandenburg

Das Ende der Privatsphäre Gepostet am 26. Februar 2014 um 6:52 Dr. Konstantin von Notz

Die einen waren mehr, die anderen weniger überrascht – über die Abhöraktionen des US Nachrichten Dienstes NSA. Fakt ist, die US Regierung berappt jährlich 10, 8 Milliarden Dollar allein für das abhören elektronischer Kommunikation. Das die davon bezahlten Agenten, samt Technik nicht den lieben langen Tag rumsitzen, dürfte klar sein. Wie viel Privatsphäre haben wir…

weiterlesen →
Mehr Grünfläche für den Stadtteil Nord Gepostet am 25. Februar 2014 um 6:51 Mehr Grünfläche für den Stadtteil Nord

Rathausexperten stellten Ende letzter Woche zusammen mit den Planern ihre Ideen für eine Grünachse durch den Stadtteil Nord vor.

weiterlesen →
Grüne Spitzenkandidatin für die Landtagswahl Gepostet am 24. Februar 2014 um 15:17 Grüne Spitzenkandidatin für die Landtagswahl

Jetzt starten auch die Grünen in das Superwahljahr 2014. Bei ihrer Regionalkonferenz am Wochenende stellten Sie Ihre Direktkandidaten für den Wahlkreis auf. Im September wird ja bekanntlich ein neuer Landtag gewählt und die Nominierte ist keine Unbekannte.

weiterlesen →
Notruf -Terror Gepostet am 24. Februar 2014 um 6:20 Telefon -Terror

Im Zeitraum von Donnerstag bis Samstag wählte eine 66- jährige Frau aus Niemegk über 250 mal den Notruf der Polizei. Nach einigen Telefonaten wurde deutlich, dass die Frau kein ernsthaftes Anliegen sondern lediglich Gesprächsbedarf hatte. Da die Vielzahl der Telefonanrufe die Annahme von wirklichen Notrufen in der Leitstelle erheblich störte, bekam die Frau am Samstag…

weiterlesen →
Ein neuer Spielplatz für Brandenburg Gepostet am 21. Februar 2014 um 14:18 Ein neuer Spielplatz für Brandenburg

Der Spielplatz am Nordaufgang des Marienbergs wird in Kürze eröffnet, die Stadtverordneten folgten in den Ausschussberatungen mehrheitlich einem Antrag der ROTE-Fraktion. Die Zustimmung in der der SVV kommende Woche gilt als Formsache. (cg1) Beitrag von Stadtfernsehen Brandenburg.

weiterlesen →
Stadtentscheid beim Vorlesewettbewerb Gepostet am 21. Februar 2014 um 12:29 Dr. Dietlind Tiemann mit den Wettbewerbsteilnehmern

Im Rahmen des 55. Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels traten am Donnerstag, 20.02.2014, die Siegerinnen und Sieger der Brandenburger Schulen zum Stadtentscheid in der Fouqué-Bibliothek an. Eine 7-köpfige Jury bewertete das Lesen eines bekannten und eines unbekannten Textes. Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann freute sich über das große Interesse am Lesen in den Brandenburger Schulen und machte…

weiterlesen →
Papiermüll regt Brandenburger auf Gepostet am 20. Februar 2014 um 16:28 Papiermüll regt Brandenburger auf

Es wächst zu einem Problem, überall in der Stadt scheinen die öffentlichen Depotcontainer zum Beispiel für Papier nicht regelmäßig entsorgt zu werden. Grund für diese Feststellung ist die Tatsache, dass rund um die Behälter teilweise schon genauso viel Restmüll liegt wie diese fassen – auf den ersten Blick scheint es so als würde hier der…

weiterlesen →
BUGA-Straßenbahn ab sofort in Brandenburg Gepostet am 19. Februar 2014 um 14:32 Einweihung der BUGA-Straßenbahn

Seit heute Mittag fährt eine BUGA-Straßenbahn durch die BUGA-Stadt Brandenburg an der Havel. Geschmückt ist sie in den Farben und Formen des Corporte Design der Bundesgartenschau 2015 Havelregion. Sie wird die Bürger und Bürgerinnen der Stadt und ihre vielen Gäste stetig an die in knapp einem Jahr beginnende BUGA 2015 Havelregion erinnern.   Pünktlich um 12:12…

weiterlesen →
Lehrerpreis geht nach Brandenburg Havel Gepostet am 18. Februar 2014 um 8:25 Danelia Sternberg von der Luckenberger Grundschule

Danelia Sternberg von der  Luckenberger Grundschule ist als eine von insgesamt 18 Lehrkräften in Brandenburg am Montag von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Martina Münch mit dem Lehrerpreis 2013 für herausragendes Engagement ausgezeichnet worden.  Ministerpräsident Woidke äußerte sich sehr anerkennend über die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer im Land: „Wir zeichnen heute Lehrerinnen und Lehrer aus, die…

weiterlesen →
Die Puhdys gehen in Rente Gepostet am 18. Februar 2014 um 6:44 Die Puhdys gehen in Rente

Die Puhdys standen im November 1969 zum ersten Mal auf der Bühne: 22 Millionen verkaufte Tonträger und mindestens 4000 Konzerte gab die Band. Am 31. Oktober 2014 will eine der bekanntesten ostdeutschen Bands nun in Berlin Bühnenjubiläum feiern und damit die Abschiedstour starten.

weiterlesen →
Brandenburger Band „Puls T“ im Portrait Gepostet am 18. Februar 2014 um 6:15 Puls T Brandenburg an der Havel | SKB TV

Puls-T ist die Band des Brandenburger Musikers Thoralf Pötsch. Die Mitglieder der Band sind langjährige Weggefährten und Freunde. Über viele Jahre waren die Musiker in unterschiedlichsten Bands und für unterschiedlichste Musiker und Künstler tätig. Die Bandbreite reicht dabei von Klassik über Kleinkunst, Filmmusik und Musical bis zu Rock, Pop, Funk, Metal und Electro. Zusammen gerechnet,…

weiterlesen →
Innovationen aus Kirchmöser Gepostet am 14. Februar 2014 um 15:45 Innovationen aus Kirchmöser

Beim gestrigen Neujahrsempfang der Kompetenznetz Rail Berlin- Brandenburg GmbH (KNRBB) hat Geschäftsführer Ralf Meinsen einen positiven Ausblick auf 2014 im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses Brandenburg an der Havel gewagt. Vor rund 75 Besuchern – unter ihnen viele Fachgäste aus Politik und Wirtschaft – führte er aus, wie das Kirchmöseraner Netzwerk für Innovationen steht und welche…

weiterlesen →
Seite 99 / 128« Erste...979899100101...128 »