Projektentwickler Jansen will Moschee

Gepostet am 1. April 2015 um 16:33 Uhr
Projektentwickler Jansen will Moschee
Foto. SKB TV

Set-ad-100_728x90_de.jpg

Der Projektentwickler Bernd Jansen plant für die Havelstadt den Neubau einer Moschee an der Osthalbinsel in Brandenburg an der Havel.

Schon 2016 sollen sich die ersten Gläubigen in der Moschee versammeln können. Wie SKB exklusiv erfuhr, hat die Stadt bereits grünes Licht gegeben.

Projektentwickler Jansen will Moschee

Potsdam hat die einzige Moschee im gesamten Land Brandenburg. Laut PNN leben rund 300 Muslime insgesamt in der Landeshauptstadt. Asylbewerber gehörten dazu, aber auch Studenten aus Ägypten, Libanon, dem Irak und anderen vorwiegend arabischen Ländern.

Projektentwickler Jansen will Moschee

Nach SKB- Informationen wird das Land Brandenburg das Havelstädter Projekt „Moschee“ finanziell unterstützen, was die Stadt konkret aufwenden muss, steht allerdings noch nicht fest.

Osthalbinsel in Brandenburg an der Havel

Foto: Jansen Immobilien

Der Projektentwickler Bernd Jansen plant für die Havelstadt den Neubau einer Moschee an der Osthalbinsel in Brandenburg…

Posted by Stadtfernsehen Brandenburg on Mittwoch, 1. April 2015

April, April! Der SKB-Beitrag über die Moschee war natürlich nur ein Aprilscherz. Niemand hat die Absicht, eine…

Posted by Stadtfernsehen Brandenburg on Mittwoch, 1. April 2015

Autor
glaser