Radfahrer fährt absichtlich gegen Fußgängerin

Gepostet am 23. November 2015 um 14:33 Uhr
Fahrrad
Foto: Uwe Wagschal | pixelio.de

BS_12_DE_728x90.gif

Am späten Freitagnachmittag ging eine 16-jährige Fußgängerin mit ihrem Hund am Gördensee spazieren. Als sie einen Radfahrer bemerkte, der an ihr vorbeifahren wollte, trat sie zur Seite, um ihm eine freie Fahrt zu gewährleisten. Der Radfahrer fuhr aber mit voller Absicht auf die Fußgängerin zu und danach über ihren Fuß. Dann soll der Radfahrer die Fußgängerin zur Seite geschubst haben, so dass diese gegen einen dortigen Baum fiel und sich am Kopf verletzte. Der Radfahrer fuhr unerkannt davon. Die Polizei ermittelt nun wegen einer gefährlichen Körperverletzung.

Autor
glaser