Hauptgeschäftsführer der IHK suspendiert

Gepostet am 11. Dezember 2013 um 22:38 Uhr
IHK-Hauptgeschäftsführer René Kohl
Foto: SKB TV

Das Präsidium der mit Untreuevorwürfen belasteten Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam hat laut DPA seinen Hauptgeschäftsführer René Kohl mit sofortiger Wirkung suspendiert. Kohl habe sich nicht an Absprachen gehalten, teilte die kommissarische IHK-Chefin Beate Fernengel am Mittwoch der Nachrichtenagentur mit.

72h-Sale_728x90

 

Autor
Michael Bergemann