Säuglingstod | Jetzt folgt Anklage

Gepostet am 14. April 2014 um 13:28 Uhr
Anklage gegen Mutter wegen Totschlags an Baby
Foto: SKB TV

Tom Tailor - Ihr Onlineshop für sportliche, unkomplizierte Mode mit ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis

Werder / Havel  | Nach dem vermutlich gewaltsamen Tot eines Säuglings im Oktober 2013 wird jetzt Anklage erhoben. Wie die Nachrichtenagentur dpa am Montag mitteilte, erhebe die Staatsanwaltschaft Potsdam  jetzt Anklage wegen Totschlags gegen die 35-Jährigfe Mutter aus Glindow (Potsdam Mittelmark).  Das Landgericht Potsdam prüfe derzeit die Zulassung der Anklage, so dpa. Laut einem psychiatrischen Gutachtens, soll die Frau voll schuldfähig sein.  

Zum Hintergrund

Im Oktober 2013 fanden Ermittler die Leiche eines Säuglings auf einem Komposter. Die Mutter des Jungen stellte sich damals der Polizei, gab zu das Baby erstickt zu haben.

Verwandte SKB Artikel

23.01.2013 | Totes Baby im Komposter  

12.11.2013 | Mutter von totem Säugling auf freiem Fuß 

Autor
glaser