Schüsse in der Damaschkestraße

Gepostet am 31. März 2015 um 15:28 Uhr
Schüsse in der Damaschkestraße
Foto: Alexander Klaus | pixelio.de

www.tchibo.de

Dass es bei Beziehungsstreitigkeiten manchmal ganz schön heftig wird, zeigte ein Vorfall am Dienstagmorgen in der Damaschkestraße. Nach Angaben der Polizei zückte hier gegen 2 Uhr früh ein 28-jähriger bei Streitigkeiten eine Waffe. Im Eifer des Gefechtes soll er dann zwei Mal in die Luft geschossen haben. Ein Augenzeuge hatte das Geschehen beobachtet. Auch, wie der Mann dann Nummernschilder von einem PKW abmontierte, damit die in den Streit verwickelte Frau nicht flüchten konnte. Die herbeigerufene Polizei sicherte zunächst die Schreckschusspistole, dazu 20 Patronen und einen Aufsatz für Signalmunition. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand. Der Mann soll alkoholisiert gewesen sein. Einen Waffenschein besaß er laut Polizeiangaben auch nicht. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Brandenburg an der Havel Am Dienstag kam es in den frühen Morgenstunden zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem…

Posted by Stadtfernsehen Brandenburg on Dienstag, 31. März 2015

Autor
glaser