Pritzerbe | SEK setzt mutmaßlichen Hacker fest

Gepostet am 17. April 2014 um 14:26 Uhr
Datenklau im Internet
Foto: SKB TV

clever_einstärke_2014_728x90

Kripo und SEK haben am Mittwoch in Havelsee (Landkreis Potsdam-Mittelmark) einen mutmaßlichen Hacker vorläufig festgenommen. Der Mann sei 32 Jahr alt und bereits länger im Visier der Kripo gewesen, so Jana Birnbaum von der Pressestelle der Polizeidirektion West. Mittels richterlich angeordneter Hausdurchsuchung wurden der mutmaßliche Täter und diverse Beweismittel zunächst sichergestellt. Der Verdacht: Der Mann habe bis Anfang Februar etwa 675 Online-Kunden eines Kreditinstitutes mutwillig gesperrt sowie Internetseiten und Telefonleitungen des Landratsamtes blockiert Am Donnerstag sei er dem Amtsgericht Brandenburg vorgeführt worden. Unter Auflagen durfte der Mann allerdings wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Verwandter SKB Artikel vom 27.01.2014 | Millionenfacher Datenklau im Internet

Autor
Michael Bergemann