Selbstmord-Versuch

Gepostet am 30. Oktober 2013 um 9:46 Uhr
Selbstmord-Versuch
Symbolfoto: Petra Bork | pixelio.de

Die 27-Jährige, die am Wochenende die Stadt in Atem hielt weil sie behauptete auf dem Trauerberg-Spielplatz vergewaltigt worden zu sein, hat offenbar versucht sich umzubringen – das meldet heute der Brandenburger Kurier. Die Frau wird jetzt ärztlich behandelt. (cg1)

SKB Berichterstattung | Tatort Trauerberg

Autor
glaser