Sexopfer in Todesangst

Gepostet am 1. Dezember 2014 um 9:11 Uhr
Mit 19 Jahren ging Doris Wagner ins Kloster, dort wurde sie zum Sex-Opfer
Foto: Edition A Verlag

www.soliver.de

Mit 19 Jahren ging Doris Wagner ins Kloster, dort wurde sie zum Sex-Opfer. Jetzt packt sie aus.

Sie lebte für die Liebe zu Gott, traf den Papst, lebte in Klöstern in Rom und in Bregenz. Doch statt eines Wegs zu Gott, war ihr Leben ein Trip durch die Hölle: Sie wurde hinter Klostermauern sexuell missbraucht und das von einem Priester. Den Orden hat die Ex-Nonne im Jahr 2011 verlassen und ein Buch über ihren Leidensweg geschrieben: „Nicht mehr ich – Die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau“.

Nicht mehr ich: Die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau

Foto: Edition A Verlag

SKB  verlost 5 Buchexemplare

Unsere Frage: Was versprechen Ordensfrauen bei ihrem Ordenseintritt? Antwort bitte an bilder@skb-tv.de.

Autor
glaser