Sinfoniekonzert im Brandenburger Theater

Gepostet am 11. Januar 2018 um 6:30 Uhr
Foto: Brandenburger Theater

Erleben sie einen außergewöhnlichen Abend im Brandenburger Theater – Das 4. Sinfoniekonzert an drei Abenden vom 18. bis zum 20. Januar mit den Brandenburgern Symphonikern. Liebhaber der Symphoniker erleben ein atemberaubendes Sinfoniekonzert mit Dirigent Peter Gülke. Lassen Sie sich in historische Klangwelten entführen mit Klassikern von Joseph Joachim, Joseph Haydn und Johannes Brahms. Die Solistinnen Konstanze von Gutzeit und Sarah Christian werden Sie mit Fingerspitzengefühle an Violoncello und Violine verzaubern. Freuen Sie sich auf ein Konzert der Extraklasse!

Karten gibt es wie immer an der Abendkasse oder unter Telefon: 03381 / 511 – 111

Abermals Zeugnisse persönlicher Nähe: Die Freundschaft mit dem – auch komponierenden – Geiger Joseph Joachim zerbrach bei dessen Scheidung, weil Brahms für die Frau, eine der bedeutendsten Sängerinnen jener Zeit, Partei genommen hatte; die nach etlichen Jahren erreichte Versöhnung komponierte er als Doppelkonzert, seinem letzten großen Orchesterwerk. Haydn komponierte während des zweiten Londoner Aufenthalts seine Trauer über Mozarts Tod in den Mittelsatz der B-Dur-Sinfonie Nr. 98 hinein; von niemandem bemerkt, zitierte er, unter kunstreicher Figuration verbergend, zweimal acht Takte aus Mozarts Jupitersinfonie, als könne er den geliebten Toten noch einmal zum Sprechen bringen.

  • JOSEPH JOACHIM Hamlet – Ouvertüre op. 4 JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 98 B-Dur Hob 1:98
  • JOHANNES BRAHMS Doppelkonzert a-Moll für Violine, Violoncello und Orchester op. 102
  • Solistinnen: Konstanze von Gutzeit (Violoncello), Sarah Christian (Violine)
  • Dirigent: Peter Gülke Brandenburger Symphoniker

An jedem Konzertabend findet jeweils um 18.45 Uhr eine ca. 30minütige Einführung im Fontanezimmer / Foyer Großes Haus mit Peter Gülke statt. Der Eintritt ist frei und unabhängig vom Konzertbesuch.

  • Donnerstag, 18. Januar 2018 um 19.30 Uhr Freitag
  • 19. Januar 2018 um 19.30 Uhr Samstag
  • 20. Januar 2018 um 19.30 Uhr Großes Haus
  • Eintrittspreise: Kat. I: 31,- € / erm. 25,- € Kat. II: 26,- € / erm. 20,- €
  • Kartentelefon 03381 – 511 111
  • Gastspiel: So, 28. Januar 2018 um 16.00 Uhr – Nikolaisaal Potsdam
Autor
Michael Bergemann