Spritpreise | Der ADAC gibt Spar-Tipps

Gepostet am 7. Juli 2015 um 13:33 Uhr
Spritpreise | Der ADAC gibt Spar-Tipps
Foto: ADAC

www.tchibo.de

Jeder Autofahrer hat sich sicher schon einmal geärgert, wenn er auf dem Weg zur Arbeit noch schnell getankt hat und auf dem Rückweg dann sieht, dass die Preise gesunken sind. Zu wissen, wann die Spritpreise günstig sind, kann den Geldbeutel oft erheblich schonen. Der ADAC hat die Preisgestaltung von 5 großen Markenanbietern untersucht.

Tanken ist im Tagesverlauf in aller Regel am frühen Abend am günstigsten, das dürften die meisten Autofahrer mittlerweile wissen. Die aktuelle ADAC-Untersuchung zeigt, worin sich die Preisgestaltung an den Zapfsäulen der fünf großen Markenanbieter Shell, Aral, Esso, Total und Jet unterscheidet und welchen Nutzen die Autofahrer daraus ziehen können.

Autor
glaser