StWB | Preise für Erdgas sinken – Strom wird teurer

Gepostet am 17. November 2016 um 8:15 Uhr
Preise für Erdgas sinken – Strom wird teurer
Foto: Birgit H. | pixelio.de

Stromvergleich

Für Brandenburger StWB-Stromkunden wird es im nächsten Jahr teurer, denn die Stadtwerke Brandenburg erhöhen zum 1. Januar 2017 die Strompreise um 1,34 Ct/kWh. Erfreuliche Nachricht für alle Erdgaskunden, die Preise sinken um 0,4 Cent brutto pro Kilowattstunde.

15.11.2016 | Presseinformation der Stadtwerke Brandenburg

Eine gute Neujahrsnachricht: die Stadtwerke Brandenburg an der Havel senken zum 1. Januar 2017 die Erdgaspreise für alle Kunden um 0,4 Cent je Kilowattstunde (brutto). „Wir geben die gesunkenen Einkaufspreise für 2017 selbstverständlich an unsere Kunden weiter“, erklärt Uwe Müller, kaufmännischer Geschäftsführer. Zusätzlich verbessert StWB das Rabattangebot für die beliebten Fixpreisprodukte von derzeit 1,0 ct/kWh auf 1,2 ct/kWh. Damit ergibt sich zukünftig bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh eine Einsparung von 120 €. NeuFixkunden, die bis zum 1.1. 2017 einen Vertrag abschließen, können eine Ersparnis von 320 € erreichen. Auch im Strom verbessert sich das Rabattangebot der Stadtwerke für die Fixprodukte um 0,2 ct/kWh auf 1,2 ct/kWh. Doch gestiegen sind gesetzlich festgeschriebene Begleitkosten, die sich zum reinen Strompreis addieren. „Darauf haben wir keinen Einfluss“, erklärt der technische Geschäftsführer Gunter Haase. Deshalb steigt zwar der Stromarbeitspreis durch erhöhte Netzentgelte und staatliche Umlagen zum 1. Januar um 1,34 Ct/kWh. Jedoch können die Kunden mit einem „StWBstrom Fix17“ Produkt durch einen erhöhten Rabatt in Höhe von 1,20 ct/kWh die Mehrbelastung deutlich reduzieren. Damit sind weiterhin alle Kunden im Vorteil, die ein Festpreisangebot nutzen.


Preise für Erdgas sinken – Strom wird teurer

Für Brandenburger #StWB-Stromkunden wird es im nächsten Jahr teurer, denn die Stadtwerke Brandenburg erhöhen zum 1. Januar 2017 die Strompreise um 1,34 Ct/kWh. Erfreuliche Nachricht für alle Erdgaskunden, die Preise sinken um 0,4 Cent pro Kilowattstunde.

#SKB #Brandenburg | bit.ly/2gj7KxM

Posted by SKB TV on Mittwoch, 16. November 2016

Autor
glaser