Tourismus boomt in Brandenburg wie nie zuvor

Gepostet am 28. Februar 2017 um 14:03 Uhr
Brandenburg an der Havel
Foto: SKB TV

Die Jugendherbergen – Ideal für Familien, Klassenfahrten, Gruppen! - auf DieJugendherbergen.de

Das statistische Landesamt Berlin-Brandenburg meldet für Brandenburg an der Havel 228.895 Übernachtungen im Zeitraum Januar bis Dezember 2016. Im Vergleich zum touristischen Referenzjahr 2014 mit 191.811 Übernachtungen ergibt sich ein Plus von 19,3 Prozent. Gestiegen ist auch die durchschnittliche Bettenauslastung. Waren es in 2013 noch 30,9%, in 2014 32,7%, so erreicht die Havelstadt in 2016 34,2% (BUGAjahr 2015: 40,8%). „Wir freuen uns über diesen insgesamt positiven Entwicklungstrend. In den Vorbereitungsjahren der BUGA gab es Planszenarien, wie die Übernachtungszahlen gerade im Folgejahr der Bundesgartenschau aussehen könnten. Als best-case stand ein geringer Rückgang im Vergleich zu 2015 in Höhe von 10%, im schlechtesten Fall, dass die Zahlen mit -25% denen von 2014 entsprechen“, so der Geschäftsführer der STG Thomas Krüger. „Mit aktuell -12,7% befinden wir uns im Bereich einer sehr guten Entwicklung mit nachhaltigen Effekten durch die BUGA 2015“, so Krüger weiter. Er ergänzt: „Starke, qualifizierte und am Markt attraktive Leistungsträger sind die Basis für diese positive Entwicklung in Brandenburg an der Havel, die wir gemeinsam mit den Anbietern unter Einbeziehung des neuen Tourismuskonzeptes und der neuen Markenkommunikation weiter konsequent vorantreiben wollen.“ | Statistik des Landesamtes Berlin-Brandenburg |

Die Tourismusbranche im Land Brandenburg hat 2016 einen weiteren Rekord verbucht. Von Januar bis Ende Dezember wurden…

Posted by SKB TV on Freitag, 24. Februar 2017

Autor
Michael Bergemann