Trauerbeflaggung in Brandenburg an der Havel

Gepostet am 25. März 2015 um 15:01 Uhr
Trauerbeflaggung zum Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes am 24.03.2015
Foto: Stadt Brandenburg

Der Absturz des Germanwings-Flugzeugs mit der Flugnummer 4U9525 hat am Dienstag, 24.03.2015, die Menschen in ganz Deutschland schockiert. Als Zeichen der Trauer wurde vom Bundesministerium des Innern und für Kommunales Trauerbeflaggung vom 25.03.2015 – 27.03.2015 an allen öffentlichen Gebäuden angeordnet. Somit wehen auch ab sofort am Altstädtischen Rathaus der Stadt Brandenburg an der Havel die Flaggen mit Trauerflor.

Auch Matthias Platzeck und Manfred Stolpe gedachten der Toten

Trauerbeflaggung zum Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes am 24.03.2015

Hintergrund:
Laut Medienberichten stürzte das Flugzeug am 24.03.2015 in Südfrankreich ab. Der Airbus A320 startete um 10:00 Uhr in Barcelona und wurde um 11:55 Uhr in Düsseldorf erwartet. An Bord von Flug 4U9525 befanden sich 144 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder. Es gibt keine Überlebenden. Unter den Opfern befinden sich vermutlich 72 Deutsche.

Autor
glaser