Verein schmiedet neues Tourismuskonzept

Gepostet am 23. September 2016 um 9:39 Uhr
André Eckhardt | Stellvertretender Vorsitzende des Tourismusverein Brandenburg an der Havel e.V
Foto: SKB TV

allinxs_474x130

Dass die Stadt Brandenburg im letzten Jahren einen Anstieg in Sachen Übernachtungszahlen und Besucher hatte ist mittlerweile schon bekannt. Viel wichtiger ist es nun für den Tourismusverein zu überlegen, wie diese Besucher auch nach dem BUGA-Jahr in die Stadt gelockt werden können. Die diesjährige Marketingausschussitzung des Tourismusvereins stand darum auch ganz unter dem Motto ,,Touristische Visionen“.

Zur Zeit ist der durchschnittliche Aufenthalt eines Besuchers in der Havelstadt zweieinhalb Tage  lang. Durch die Stärkung der Wassererlebnisse in der Stadt, könnte das  laut Tourismuskonzept weiter ausgebaut werden.

Autor
Michael Bergemann