Weltbild-Filiale bleibt den Brandenburgern erhalten

Gepostet am 29. April 2014 um 11:53 Uhr
Weltbild-Filiale bleibt den Brandenburgern erhalten
Foto: SKB TV

Fressnapf

Nach der Insolvenz von Weltbild mussten auch die Mitarbeiter der Brandenburger Filiale um ihren Job bangen. Rund ein viertel der 220 Filialen müssen laut Insolvenzverwalter geschlossen werden. Doch ein Aufatmen für die Brandenburger Belegschaft gibt es laut Meetingpoint-Informationen seit gestern. Die Weltbildfiliale in der Hauptstraße ist nicht von der Schließung betroffen. Filialleiterin Sandy Dohna freut sich: „Wir sind auch weiterhin für unsere Kunden da.“ (Daniela Hänsch | Meetingpoint)

Autor
Michael Bergemann