Montag, 10.08.2020 | SKB-Nachrichten aus Brandenburg

  • Brand | Getreidefeld bei Fohrde hat gebrannt
  • Beendet | FDP-Führung schmeißt hin
  • Budenzauber | Schausteller in der Coronakrise

Nachrichten und TV Beiträge aus Brandenburg

Wie geht es dem Tourismus in der Havelstadt? Gepostet am 7. August 2020 um 18:00

Was macht eigentlich der Tourismus in Brandenburg an der Havel und Umgebung? Kann auch unsere Region vom notgedrungenen Trend zum Urlaub in der Heimat profitieren? Und wenn ja, wer sind die Gewinner und Verlierer? Stadtmarketing-Geschäftsführer Thomas Krüger hat sich unseren Fragen gestellt.

weiterlesen →
Fouqué-Bibliothek bekommt neu gestalteten Innenhof Gepostet am 6. August 2020 um 18:00

Der Havelstädter Julian Zacharias und seine “Artbox” sind seit einiger Zeit, auf richtigem Erfolgskurs. Natürlich spricht seine Kunst in erster Linie für sich selbst. Bei Projektarbeiten zeigt er aber auch, dass er mit Kindern wunderbar arbeiten kann. So auch bei seinem letzten Projekt in der Fouque-Bibliothek.

weiterlesen →
Die Gastronomie zwischen Lockerung und Lockdown Gepostet am 5. August 2020 um 18:00

Wie für so viele besteht auch der Alltag, der Gastronomen, der Havelstadt derzeit aus hoffen und bangen. Hoffen dass es wenigstens so bleibt wie es ist – bangen dass irgendwann der 2. Lockdown kommt. Denn der würde das frisch zurück gewonnene Vertrauen der Gäste jäh zerstören. Doch vieles wird eben auch davon abhängen, dass sich…

weiterlesen →
THB macht Studienberatung am Wasser Gepostet am 4. August 2020 um 14:29

Die Technische Hochschule Brandenburg erweitert seit Jahren ihr Angebot der Studienberatung. In diesem Jahr hat die Corona-Pandemie diesen Service etwas erschwert. Um dennoch für die Studiengänge und die Hochschule zu werben hat man sich einfach mal eine andere Kulisse für die Beratung gesucht.

weiterlesen →
Freiwillige säubern den Görden Gepostet am 29. Juli 2020 um 18:00

Seit einigen Wochen hat sich eine Gruppe Freiwilliger um Mirko Mieland gesammelt. Sie ziehen durch die Stadtteile und räumen auf. Letzten Samstag waren wir bei der Aufräumaktion auf dem Görden dabei.

weiterlesen →
Fitnessstudios können nicht von der Krise profitieren Gepostet am 29. Juli 2020 um 12:56

Sport in der Gemeinschaft. Das ist in Corona-Zeiten eine schwierige Sache geworden. Noch immer leiden viele Mannschaftssportarten unter starken Einschränkungen. Und lange Zeit waren nicht mal die Fitnessstudios eine Alternative, auch die mussten bekanntlich schließen. Mittlerweile findet dort zwar wieder ein fast normaler Betrieb unter Hygieneregeln statt, profitieren konnten sie davon aber offenbar nicht.

weiterlesen →
Digitalpaket Schule | Junge Union will umdenken erzeugen Gepostet am 24. Juli 2020 um 18:00

Wer dachte die coronabedingte Schließung der Schulen würde zu mehr Tempo bei der längst überfälligen Digitalisierung der Schulen führen, dürfte längst ernüchtert sein. Denn obwohl Corona die Mängel schonungslos offengelegt hat, würde wohl ein zweiter Lockdown die Schule zumindest auf digitaler Ebene ähnlich unvorbereitet treffen wie beim ersten Mal. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union in…

weiterlesen →
Wie wirkt sich die Krise auf den Einzelhandel aus? Gepostet am 23. Juli 2020 um 15:27

Gefühlt ist irgendwie alles wieder normal. Die Geschäfte öffnen wie eh und je. Die meisten gehen wieder gewohnt zur Arbeit. Nur Maske und Abstandsregel dürfte den Durchschnittskonsumenten daran erinnern, dass irgendwas anders ist. Doch geht das auch dem Einzelhandel so? Wie viel ist dort noch zu spüren vom großen Lockdown?

weiterlesen →
Neue Haltestelle l Mehr Barrierefreiheit bei der VBBr Gepostet am 22. Juli 2020 um 11:34

Die Kreuzung an der Technischen Hochschule Brandenburg hatte schon lange eine Baumaßnahme nötig. Vor allem die Sicherheit sollte erhöht, aber auch die Haltestellen barrierefrei werden. Und nun konnte die neue Haltestelle auf der fertigen Kreuzung in Betrieb genommen werden.

weiterlesen →
Abschnitt ausgebaut | Der Zaucheradweg ist frei Gepostet am 17. Juli 2020 um 18:17

Bereits 2009 gab es erste Gespräche mit der Gemeinde Kloster Lehnin zum gemeinsamen Bau des Zaucheradweges. Fördermittelanträge scheiterten, deshalb nähert sich die Fertigstellung des Rad und Wirtschaftsweges erst erst 9 Jahre später.

weiterlesen →
Standortsuche | Wie geht es weiter mit dem Stadtmuseum? Gepostet am 10. Juli 2020 um 13:34

Museumssuche und kein Ende. Seit 2014 ist eigentlich klar das in der Havelstadt ein neuer Museumsstandort her muss. Doch die Suche nach Lösungen verkommt langsam aber sicher zur unendlichen Geschichte. Den Eindruck hatten auch die Stadtverordneten und forderten von der Verwaltung jüngst einen Zwischenbericht. Doch der warf nun mehr Fragen als Antworten auf.

weiterlesen →